Anna, Friseurin

Anna ist 19 Jahre alt und hat sich nach dem Abitur dazu entschieden eine Ausbildung zur Friseurin zu machen, trotz Widerstände. Lest mehr darüber in unserem Beitrag.

Hast du in deinem Leben, bezogen auf die Studien- und Berufswahl, bisher schon mal das gemacht, was DU wolltest, trotz äußerer Umstände?

Ich wollte nach der 10. Klasse schon vom Gymnasium abgehen, um eine Ausbildung zur Friseurin zu machen. Mein Vater war aber dagegen, weshalb ich mein Abi dann gemacht habe. Anschließend habe ich mich, trotz einiger negativer Reaktionen und Überredungsversuchen, vor allem von meinem Vater, trotzdem für die Ausbildung entschieden.

Was kannst du jungen Erwachsenen mit auf den Weg geben, wenn es um Berufsfindung geht?

Man muss sich immer bewusst machen, dass nur man selbst weiß, was am Besten ist und natürlich sollte man sich genug informieren und sich alles gut überlegen, aber im Endeffekt weiß man selbst am besten, was einen glücklich macht.

Wusstest du direkt nach der Schule, was du machen wolltest? Wie hast du dich orientiert?

Direkt nach der Schule war ich mir nicht mehr ganz sicher, da mich einige Leute verunsichert haben und mir einreden wollten, dass ich studieren sollte. Letztendlich habe ich mich dann aber doch nicht überzeugen lassen und mich so nach mehreren Praktika bei Friseuren für die Ausbildung entschieden.

Wie bist du dahin gekommen, wo du jetzt bist? Was hast du auf dich genommen?

Ich habe mich für das entschieden, wovon ich glaube, dass es mich in der Zukunft am glücklichsten macht und mich nicht von anderen beeinflussen lassen. Es gab oft Diskussionen mit meinem Vater und viele Leute reagieren abschätzig, wenn ich davon erzähle, weil die meisten meinen, mann muss studieren und eine Ausbildung bedeutet automatisch, dass man nichts erreichen kann oder das nur macht, weil man zum studieren nicht gut genug ist.

Vielen Dank, liebe Anna, für dieses ehrliche und inspirierende Interview!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.